• über 10.000 Produkte
  • über 153.000 zufriedene Kunden
  • über 60 Jahre Erfahrung
  • über 200.000 Bestellungen
  • individuelle Beratung
Shop für Sicherheitstechnik aller Art - Wagner Sicherheit
Trusted Shops - sicher einkaufen
zum Warenkorb
Ihre Vorteile
Ihr Warenkorb

Briefkastenanlagen

Eine Briefkastenlage besteht in der Regel nicht nur aus einem einfachen Briefkasten sondern aus mehreren oder hat bestimmte Funktionalitäten. Zum Beispiel gibt es Briefkästen die man einbetonieren kann, die dann als Mauerdurchwurf funktionieren. Wenn Sie den Briefkasten am Zaun befestigen wollen beachten Sie unseren Zaunbriefkasten Convex Dach Renz.

Klassiker für eine Briefkastenanlage ist aber der Zusammenschluss von mehreren Einzelkästen. Diese gibt es zur Wandmontage oder freistehend und werden in der Regel vor allem für Mehrfamilienhäuser benötigt.

Hier finden Sie unsere Briefkastenanlagen des bekannten Herstellers RENZ. Freistehend, als Aufputz- oder Unterputzanlage, farbig oder aus Edelstahl V4A. Diese liefern wir gerne Deutschlandweit an Sie. Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Weitere Angebote

  • HEIBI-Briefkastenanlagen finden Sie hier
  • Knobloch-Briefkastenanlagen finden Sie hier
  • SafePost-freistehende Briefkästen finden Sie hier
  • serafini-Briefkastenanlagen finden Sie hier
Briefkasten Aufputz Prisma Renz
255,95 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Briefkasten Aufputz Quadra Renz
265,95 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Briefkasten Aufputz RS2000 Renz
385,30 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Briefkasten freistehend liegend RENZ Prisma
763,55 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Briefkasten freistehend liegend RENZ Tetro
1.199,95 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Briefkasten freistehend Prisma Renz Edelstahl
1.219,90 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Briefkasten freistehend Prisma Renz lackiert
699,95 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Briefkasten Unterputz Eckrahmen Renz
139,95 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Briefkasten Unterputz RS3000 Renz
154,95 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Knobloch Express Box Aufputz Briefkastenanlage mit Videomodul
1.054,95 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Knobloch Express Box freistehende Briefkastenanlage mit Videomodul
1.307,95 EUR *
Lieferzeit: 2-4 Wochen
DE Versandkostenfrei
Mauerdurchwurf-Briefkasten RENZ 1-teilig
155,30 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Mauerdurchwurf-Briefkasten RENZ 2-teilig
261,50 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Mauerdurchwurf-Briefkasten RENZ 3-teilig
367,60 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Mauerdurchwurf-Einzelkasten 300mm breit
108,80 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Paketbriefkasten RENZ Depotbox
1.735,95 EUR *
Lieferzeit: 4-6 Wochen
DE Versandkostenfrei
Paketkasten Burg-Wächter eBoxx
171,95 EUR *
Lieferzeit: 3-5 Tage
DE Versandkostenfrei
Paketkasten Burg-Wächter ParcelLock eBoxx
498,95 EUR *
Lieferzeit: 3-5 Tage
DE Versandkostenfrei
Schaukasten Plexiglasscheibe
64,95 EUR *
Sofort lieferbar
DE Versandkostenfrei
Zaunbriefkasten Convex-Dach Renz
409,95 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Zaunbriefkasten mit Quadra Renz 17-0-17190
574,90 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
Zaunbriefkasten mit RS2000 Renz 17-0-25190
671,40 EUR *
Lieferzeit: 8-14 Tage
DE Versandkostenfrei
« »

Briefkastenanlagen in unterschiedlichen Ausführungen für Vermieter und Hausbesitzer

Sie suchen für ein Doppel- oder Mehrfamilienhaus eine optisch ansprechende Lösung für das tägliche Postvolumen? Unsere modernen Briefkastenanlagen erfüllen nicht nur ästhetisch höchste Ansprüche, sondern können flexibel platziert werden, beispielsweise im Hausflur oder freistehend vor dem Haus. Wir führen eine Vielzahl von Briefkastenanlagen bekannter Hersteller wie Renz, Burg-Wächter oder Knobloch, die aus 2-6 zusammengeschlossenen Einzelbriefkästen bestehen.

Verschiedene Montagemöglichkeiten zur Auswahl

Bei Briefkastenanlagen haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Montageoptionen:

Aufputz:

Briefkastenanlagen zur Aufputzmontage müssen an einer tragfähigen Hauswand o. Ä. angebracht werden. Die Montage erfolgt mit Dübeln und Schrauben, oft werden zusätzlich noch Distanzstücke bzw. Abstandshalter verwendet. Zunächst werden die Befestigungspunkte bzw. Lochabstände auf der Rückseite ausgemessen und auf die Wand übertragen, dann die Löcher gebohrt und Dübel eingesetzt. Sitzen die Löcher zum Durchführen der Befestigungsschrauben in den Kästen, wird die Anlage mit geöffneten Türen festgeschraubt. Vor allem bei größeren Briefkastenanlagen sollten dabei mindestens drei Personen zusammenarbeiten - zwei, die halten, und eine, die schraubt. Manche Briefkastenanlagen können auch an einer Montageschiene befestigt werden statt direkt an der Wand.

Unterputz:

Unterputz-Briefkastenanlagen werden in eine passende Nische bzw. Ausbruchöffnung eingeschoben und dann an deren Rückwand festgeschraubt. Ist noch keine Nische vorhanden, empfiehlt es sich, diese von einem Fachbetrieb ausbrechen zu lassen, der die Statik der Wand bewerten kann und die geeigneten Werkzeuge (z. B. für Betonwände) mitbringt.

Freistehend:

Freistehende Briefkastenanlagen können entweder einbetoniert oder festgeschraubt werden. Werden zusätzliche Elektroinstallationen benötigt (z. B. für Klingel, Gegensprechanlage, Türöffner und Beleuchtung), planen Sie deren Verlegung gleich mit ein, wenn Sie das Fundament anlegen. Viele Briefkastenanlagen sind sowohl zum Einbetonieren als auch zum Festschrauben geeignet; Sie benötigen lediglich das passende Stativ oder Montagezubehör (etwa Säule/Ständer zum Einbetonieren oder gelochte Fussplatte zum Festschrauben).

Bei jeder Montageart sollten Sie die empfohlene bzw. vorgeschriebene Montagehöhe gemäß DIN 13724 ("Briefkastennorm") berücksichtigen. Die Mitte der untersten Einwurföffnung soll mindestens 70 cm über dem Boden liegen, die der obersten höchstens 1,70 m über Bodenniveau. Beim barrierefreien Bauen oder Umbauen gibt es allerdings Ausnahmen: Hier sind Untergrenzen bis 40 cm und Obergrenzen bis 1,80 m zulässig.

Der richtige Standort für Briefkastenanlagen

Briefkastenanlagen, die vor dem Haus stehen, bieten den Vorteil, dass sie für den Zusteller jederzeit zugänglich sind. Das Klingeln oder Türöffnen ist für den Empfang der Post nicht notwendig. Außerdem kommt es nicht zu Gedränge und indiskreten Blicken, wenn mehrere Hausbewohner gleichzeitig ihre Post im Hausflur abholen. Platzieren Sie die Anlage so, dass die Öffnungen möglichst nicht an der Wetterseite liegen. Mit einer zusätzlichen Beleuchtung erhöhen Sie den Komfort und die Sicherheit, und für einen besseren Schutz vor Wind und Wetter sorgen Regenabweiser, Briefkastendach und andere Schutzverkleidungen.

Für den Standort von Briefkästen und Briefkastenanlagen gibt es ebenfalls eine DIN-Norm. Sie besagt, dass sowohl die Zugänglichkeit als auch das einfache Einwerfen/Einlegen der Post gewährleistet sein sollen; zudem soll ein ausreichender Schutz vor Witterungseinflüssen und Vandalismus bestehen. An den Briefkästen und Einwurföffnungen darf es keine scharfen Kanten geben, und zur Diebstahlsicherung sollte ein stabiles Schloss vorhanden sein. Mit Briefkastenanlagen, die der DIN 13724 entsprechen, gehen Sie auf Nummer sicher, denn sie sind bereits auf alle Normkriterien geprüft. In unserem Onlineshop finden Sie zahlreiche normgerechte Briefkästen und Briefkastenanlagen aus langlebigem, wetterfestem und robustem Edelstahl, die sicher verschließbar sind.

Normen sind zwar keine einklagbaren Gesetzesvorschriften, doch Hausbesitzer und Vermieter sollten sich dennoch daran halten, um Mieterbeschwerden und Zustellungsprobleme zu vermeiden. Falls sich jemand wegen einer Nichtbeachtung der Norm verletzt (etwa an scharfen Kanten oder durch Sturz auf einem rutschigen Weg), kann das sogar zu Schadensersatzforderungen führen.