• über 10.000 Produkte
  • über 153.000 zufriedene Kunden
  • über 60 Jahre Erfahrung
  • über 200.000 Bestellungen
  • individuelle Beratung
Shop für Sicherheitstechnik aller Art - Wagner Sicherheit
Trusted Shops - sicher einkaufen
zum Warenkorb
Ihre Vorteile
Ihr Warenkorb
Aktuelles
So schützen Sie Ihr Heim & Haus
So schützen Sie Ihr Heim & Haus

Die Tage werden kürzer, die dunkle Jahreszeit beginnt. Und damit auch die Hochsaison für Einbrecher.
Das Landeskriminalamt in Wiesbaden warnt vor einer größeren Gefahr von Wohnungseinbrüchen.
Im Schutze der Dunkelheit nutzen Einbrecher die Gelegenheit und brechen die Fenster in Sekunden auf.
... Alle fünf Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Neun von zehn Einbrüchen passieren, wenn die Bewohner nicht zu Hause sind. Oft schlagen die Diebe tagsüber zu. Jetzt in der dunklen Jahreszeit vor allem in der Dämmerung. Klar, dass Fenster und Türen auch tagsüber immer gut gesichert und verschlossen sein müssen, um einen Einbruch zu vermeiden.

Besonders beliebt bei Einbrechern: Gekippte oder ungesicherte Fenster, Terrassen oder Balkontüren. Aber auch schlecht gesicherte Eingangstüren oder Mäusegitter vor Kellerfenstern laden Einbrecher ein. Deshalb jede Öffnung zum Haus oder der Wohnung gut absichern.
Eine extra Sicherung für Fenster und Türen hilft. Denn gut gesicherte Fenster und Türen zu öffnen braucht Zeit und macht Lärm. Davor schrecken auch Profi-Einbrecher zurück.
Besonders wichtig ist ein gutes Türschloss, am besten mit Mehrpunktverriegelung. Achtung: Das beste Schloss bringt nichts, wenn Schutzbeschlag oder Schließblech fehlen!
Mit einem Querriegelschloss lässt sich die Tür zusätzlich sichern. Vorteil: Schloss- und Bandseite werden gleichzeitig gesichert. Außerdem wird das Türblatt gestärkt. Und: Von außen erkennbar hat ein Querriegelschloss auch abschreckende Wirkung auf Einbrecher
Bei den Fenstern am besten absperrbare Fenstersicherungen verwenden (z. Bsp. Von ABUS). Abschließbare Fenstergriffe genügen nicht, weil Fenster häufig aufgehebelt werden.
Auch Terrassen- und Balkontüren lassen sich mit Stangenverriegelungen sichern.
Kellerfenster und Lichtschächte mit Gitterrosten befestigen (Gitterrostsicherung).
Kellerfenster mit stabilen Gitterstäben sichern.
Rollläden schützen häufig nicht, weil oft tagsüber eingebrochen wird, wenn die Rollläden hochgezogen sind. Außerdem müssen sie gesichert sein, damit sie sich nicht hochschieben lassen.

Eine Außenbeleuchtung z. Bsp. mit Bewegungsmeldern kann Einbrecher abschrecken.
Je dunkler es ist, desto günstiger für den Einbrecher, weil er unbeobachtet arbeiten kann. Beleuchtung ist daher eine wirkungsvolle Abschreckung.
Welche Fehler muss man unbedingt vermeiden? Schlüssel niemals im Blumentopf oder unter der Fußmatte verstecken. Einbrecher kennen jedes Versteck! Immer den Schließzylinder auswechseln , wenn ein Schlüssel verloren ging! Kletterhilfen wegstellen: Diebe steigen auch in obere Stockwerke ein! Deshalb Leitern, Gartenmöbel, Kisten oder Mülltonnen nicht in Hausnähe stehen lassen. Während des Urlaubs Briefkasten regelmäßig leeren lassen: Sonst sieht man sofort, dass niemand zu Hause ist!

Und gerne hilft hier auch der Fachmann: WAGNER ? seit 1956, 2 mal in Würzburg. Über 30 Mitarbeiter kümmern sich um Ihre Sicherheit: fordern Sie einen unverbindlichen Sicherheitscheck bei Ihnen daheim an - wir beraten Sie gerne!